PDF/X – Analyse und Korrekturen mit Enfocus Pitstop

Print Publishing
SEMINARNUMMER:
2153595


LEVEL:
Advanced


VORAUSSETZUNG:
Praktische und theoretische Kenntnisse aus dem Tagesgeschäft der Druck- und Medienvorstufe


ZIELGRUPPE:
Fachkräfte aus der Druck- und Medienvorstufe, die Druckvorlagen auf Basis von theoretischem Hintergrund effizient überprüfen und editieren wollen.


SEMINARZIEL:
PDF ist das heutige Dateiformat zum Austausch von Druckdaten. Aber nicht jede PDF ist uneingeschränkt „druckbar“. Die Anlieferung von PDFs als Druckvorlage ist, bedingt durch verschiedenste Quellen und Qualifikationen der Ersteller, oft eine empfindliche Schnittstelle auf dem Weg zum qualitativen Printprodukt. Hier bedarf es seitens der Dienstleister einer zielgerichteten Überprüfung, um Fehler einfach beheben zu können. Sie werden in die Lage versetzt, PDFs mit den Möglichkeiten von Enfocus PitStop zu überprüfen und Fehler effizient zu beheben.


INHALTE:
  • PDF: Aktueller Wissensstand
  • PDF/X-Standards
  • Typische und kritische Fehler in Druckvorlagen
  • PitStop: Aktuelle Version, Möglichkeiten und Grenzen der Software
  • Preflight:Manuelle oder automatisierte Kontrolle und deren Auswertung
  • PitStop Werkzeuge: Editieren von Farbe, Fonts und anderen Attributen


Referent:
Werner Schöffel


DAUER:
1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr


PREISE:
240 €/Tag Mitglied
360 €/Tag Nichtmitglied
66 €/Tag Mitglied (Auszubildende)
132 €/Tag Nichtmitglied (Auszubildende)


ORT/TERMINE:

23.02.2017 ANMELDEN »

30.06.2017 ANMELDEN »



Enfocus Pitstop Überprüfen Daten anliefern checken Kunden Probleme Anlieferung PDF ändern automatisch X3 Server kontrollieren








Fördern Sie gute Fachkräfte und sichern Sie damit Ihre Unternehmensziele - mit dem Bildungsscheck NRW