Tarifverhandlungen Druckindustrie 2018

Tarifverhandlungen Druckindustrie 2018

In der zweiten Runde der Tarifverhandlungen der Druckindustrie am 27. September in Berlin konnte keine Einigung erzielt werden. Ver.di war nicht bereit, auf die durch die Kommission der Arbeitgeber angebotene Lohnerhöhung von 2,4 % plus 400 € Einmalzahlung einzugehen. Die Tarifparteien vertagten sich auf den 19. Oktober 2018 in Berlin.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Schreiben.

Für weitere Fragestellungen zu dem Thema "Tarifpolitik" stehen Ihnen die Juristen Ihres Verbandes Druck + Medien Nord-West e.V. jederzeit gerne beratend zur Seite oder für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.
 

Informationsschreiben (nur für Mitglieder)