ACHTUNG!

ACHTUNG!

Warnung vor Telefax der „Datenschutzauskunft-Zentrale“

Derzeit versuchen Kriminelle die vor wenigen Monaten in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und die daraus resultierende Verunsicherung vieler Unternehmen auszunutzen, um als sogenannte „Datenschutzauskunft-Zentrale“ ein Geschäft zu machen.

Wie einer Pressemitteilung u. a. des Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz zu entnehmen ist, haben viele Betriebe ein amtlich anmutendes Schreiben einer „Datenschutzauskunft-Zentrale“ erhalten. Darin werden diese aufgefordert, ein beigefügtes Formular mit Angaben zu ihrem Betrieb innerhalb einer Frist bis zum 9. Oktober 2018 ausgefüllt an eine angegebene Faxnummer zurückzusenden. Tatsächlich handelt es sich hierbei jedoch – wie aus dem Kleingedruckten hervorgeht – um den Kauf eines sogenannten „Basisdatenschutzes“ zu einem jährlichen Preis von 498 € zzgl. Mehrwertsteuer.

Daher möchten wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie nicht verpflichtet sind, diese Angaben zu machen. Sie sollten auf keinen Fall das Schreiben unterschrieben zurückfaxen. Sollten Sie auch ein solches Schreiben erhalten und es bereits unterschrieben zurückgefaxt haben, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung. Die abgegebene Erklärung sollte umgehend widerrufen werden.