Der Deutsche Druck- und Medientag 2022

Der Deutsche Druck- und Medientag 2022

Vom 30. Juni bis 1. Juli findet der Deutsche Druck- und Medientag 2022 in Leipzig statt. Schwerpunkte im Unternehmerforum sind: Nachhaltigkeit; Kommunikation – der unterschätzte Erfolgsfaktor sowie Digitale Transformation – mehr Kopf als Technik.

Die Druck- und Medienwirtschaft steht vor drei immensen Herausforderungen:
1. Gesetzgeber, Kunden, Kreditinstitute fordern von Unternehmen belegbar nachhaltiges Handeln. Sich dieser Entwicklung zu verschließen, wird künftig Aufträge kosten, zu Wettbewerbsnachteilen führen und das Image unserer Branche beschädigen. Die Experten Svenja Batter-mann und Christian Hamann vom Büro Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK) zeigen, wie nachhaltiges Handeln in Unternehmen verankert werden kann.

2. Im immer härter werdenden Wettbewerb wird es immer wichtiger sich aktiv zu vermarkten. Doch noch immer unterschätzen 80 Prozent der Druckereien die Wirkung von Unternehmenskommunikation, meint Frank Fülle von der der Briefodruck Fülle KG. Er präsentiert, wie er Marketing und Werbung für seine Firma offensiv und mutig aufgebaut hat und permanent erfolgreich weiterentwickelt.

3. Das zentrale Thema der Branche, die Digitalisierung, ist komplex und schreitet in enormem Tempo voran. Manche Unternehmen reagieren darauf mit wildem Aktionismus, andere verstricken sich in Alibi-Aktionen. Der Unternehmensberater und Investor Prof. Dr. Klemens Skibicki (PROFSKI GmbH) bricht alte Denkmuster auf, bietet Entscheidungshilfen und zeigt Leitlinien zum Erfolg.

Vor den Vorträgen und Diskussionen im Rahmen des Unternehmerforum im Pentahotel Leipzig laden die Verbände zum Netzwerk-Lunch ein. Danach findet die Abendveranstaltung im FELIX im Lebendigen Haus statt. Bis zum 3. Juni können Sie bei der Zimmerbuchung im Pentahotel noch die Vorteile unseres Kontingents unter dem Stichwort: „bvdm“ nutzen!

Freuen Sie sich auf das Treffen mit Kollegen, den Austausch mit Geschäftspartnern, neue Kontakte und gute Unterhaltung!
Ausrichter des DDMT22 sind neben dem bvdm der Verband Druck und Medien Mitteldeutschland und der Verband Druck und Medien NordOst.

Mehr Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung unter ddmt22.de.