Unsere
Branche in den
Medien

Die Druck- und Medienindustrie in der Presse

Was ist Thema in der Druck- und Medienindustrie? Wie wird über unsere Branche berichtet?
Hier finden Sie einige Links zu Artikeln und Hinweise auf die branchenspezifische Berichterstattung.

  • Langzeitstudie: Medienvertrauen in Deutschland steigt wieder
    Das Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg Universität Mainz (JGU) hat im Rahmen einer Langzeitstudie unter 1.200 Erwachsenen herausgefunden hat, dass das Vertrauen in den Journalismus wieder deutlich gestiegen ist. Während das Vertrauen in Inhalte, die auf Facebook & Co verbreitet werden, aktuell auf einem Allzeittief angekommen zu sein scheint, genießen Qualitätsnachrichten aus den Traditionsmedien wieder ein deutlich gestiegenes Vertrauen. editorial.media, 25. Mai 2018
  • Print wächst beim Werbedruck stärker als TV
    Von Januar bis Ende März 2018 haben die Unternehmen 7,3 Milliarden Euro für Werbung ausgegeben. Das ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine minimale Steigerung um 1,4 Prozent. Allein für den März stehen 2,8 Milliarden Euro in den Büchern. Damit ist der Monat der bislang werbestärkste in diesem Jahr. Das geht aus dem neuen Nielsen Advertising Pressure Index hervor. Ein weiteres Ergebnis ist: Print performt. horizont.net, 4. Mai 2018
  • Der 5. drupa Global Trends Report 2018 – Executive Summary
    Der bislang positivste drupa Global Trends Report seit seiner Einführung 2013 ist erschienen. Sowohl Druckdienstleister als auch Maschinenbauer/Zulieferer stellen zuversichtliche Prognosen. Der Grund für diesen Optimismus liegt sicherlich in der aufstrebenden globalen Wirtschaftslage. Executiv Summary (PDF zum Download)
  • 100 Jahre DIN: Ordnung muss sein
    Vor 100 Jahren, am 1. März 1918, erschien die DIN als erste Norm. Bis heute ist das Normenwerk auf 34.102 Normen angewachsen. Die RP zeigt eine kurze Geschichte der Normen, die nahezu unbemerkt unseren Alltag prägen. RP Online, 28. Februar 2018
  • Wo der Erfindergeist wohnt
    Gather in Mönchengladbach hat das Erfindergen im Blut: Wie innovativ das Nord-West Mitglieds-Unternehmen dadurch agieren kann, hat Carola Gather, verantwortlich für die Geschäftsentwicklung, auf dem Digitaldruck-Kongress 2018 am 15. Februar in Düsseldorf und in der Druck & Medien 01/2018 berichtet.
  • Die Arbeit der Verbände Druck und Medien
    Wie profitieren Druckereien von der politischen Arbeit der Verbände? Diese Frage stellte Deutscher Drucker den Geschäftsführern der größten Landesverbände Druck & Medien, Holger Busch (Bayern), Oliver Curdt (Nord-West) und Dr. Alexander Lägeler (Baden-Württemberg). Im Video gibt es Einblicke, in welchen Bereichen die Verbände Druck & Medien für die Druckindustrie aktiv sind. Das gesamte Interview ist im Fachmagazin "Deutscher Drucker", Ausgabe 24/2017 (S. 32-34) erschienen.
  • "Energiekosten machen 4 Prozent des Ertrages aus"
    Umwelt und Druckindustrie – um das zentrale Thema der vorletzten drupa ist es ruhig geworden. „Druck & Medien“ sprach mit Oliver Curdt, dem Geschäftsführenden Vorstand des Verbandes Druck und Medien Nord-West und fand heraus, dass jenseits der öffentlichen Wahrnehmung viel passiert ist. D&M Dossier Nr.6/2017 als PDF zum Download, Quelle: www.newsroom.de
  • Print lesen! Digitale Geräte sind Gift fürs Gehirn!
    Dr. Eckart von Hirschhausen erläutert im Video-Interview die Vorteile von Print und die medizinischen Nachteile des digitalen Lesekonsums. print.de (14.11.2017)