Neutrale Druckmaschinenabnahme

Neutrale Druckmaschinenabnahme

Ziel:
Wer heute in eine neue Druckmaschine investiert, erwartet eine reproduzierbare und messtechnisch einwandfreie Ausgabequalität sowie eine geringe Makulaturquote. Während die ersten Druckergebnisse nach einer Neuinstallation noch überzeugend ausfallen, so sind es meist die anspruchsvollen und aufwändigen Drucksujets, bei denen Probleme einer Druckmaschine offensichtlich werden.
Nach der Abnahme Ihrer Druckmaschine durch unsere Experten können Sie messtechnisch einwandfreie und reproduzierbare Druckqualität direkt vom ersten Bogen an erwarten. Sie haben die Sicherheit, dass alle Messwerte innerhalb der Toleranzen liegen. Der Drucker kann sich auf „seine Maschine“ verlassen. Erst wenn die Maschine die Abnahme bestanden hat, ist die letzte Rate an den Hersteller zu zahlen. Ein neutrales Gutachten gibt Aufschluss über den Zustand der Maschine und liefert Ihnen beim Wiederverkauf gute Argumente. Da die neuen Druckmaschinen immer komplizierter werden, prüft der VDM in Zusammenarbeit mit einem unabhängigen Institut die Drucktechnik und den Maschinenbau.

Inhalt:
Die mit dem VDMA (Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) abgestimmten Testformen werden nacheinander abgedruckt. Extern erstellte und vermessene Druckplatten gewährleisten, dass mögliche Schwächen nur der Maschine und nicht Ihrer CtP-Anlage zuzuordnen sind. Auftretende Probleme werden mit dem Druckinstruktor direkt vor Ort behoben soweit dies möglich ist. Andernfalls muss der Hersteller nachbessern und dieser Teil der Prüfung wird zeitnah wiederholt.
Unser Prüfverfahren beinhaltet den Abdruck aller Druckwerke mit drei „drucktechnischen“ Testformen.
Mit Testform 1 lassen sich Schieben/Dublieren, Tonwertzunahme, Farbfall, das Schablonierverhalten und die Graubalance bewerten.
Mit Form 2 wird jedes Farb- und Feuchtwerk auf Streifenbildung untersucht. Dabei werden mit engen Grenzwerten leichte Schwankungen aufgedeckt.
Mit Testform 3 werden Anlage- und Übergabepasser überprüft.
Die Verwendung von drei separaten Testformen verhindert eine gegenseitige Beeinflussung der Messelemente.

Dauer:
abhängig von den Anforderungen in Ihrem Betrieb und den geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Kosten:
abhängig von Format und Anzahl der Druckwerke.
Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer und der Reisekosten.