Neutrale Druckmaschinenkontrolle

Neutrale Druckmaschinenkontrolle

Ziel:
Die Druckmaschine steht im Zentrum jeder Druckproduktion. Ihre Funktionsfähigkeit bildet die Grundvoraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg eines Druckbetriebs. Mangelnde Produktionstauglichkeit oder der Ausfall einer Anlage gefährden neben der betrieblichen Effizienz auch das Vertrauen der Kunden in die Zuverlässigkeit eines Anbieters. Qualitätsmängel bei Druckprodukten und teure Stillstandzeitenlassen sich mit einer qualifizierten drucktechnischen Überprüfung der Druckmaschine vermeiden.

Inhalt:
Die vom VDM entwickelte Testform erlaubt es, in sämtlichen Maschinenformaten die allgemeinen Maschinenbedingungen, die Gleichmäßigkeit der Tonwertwiedergabe über das Druckformat sowie das Schieben/Dublieren zu beurteilen. Die Beratungsleistung wird entsprechend dem Maschinentyp, der Ausstattung (1 bis 8 Farben) und Konfiguration ausgelegt. Die Testform wird nach den Richtlinien der vdma/bvdm* (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau und Bundesverband Druck und Medien) abgedruckt und anschließend detailliert ausgewertet. Anhand der Ergebnisse können bei Bedarf geeignete Maßnahmen zur Behebung von Fehlern vereinbart werden.
Die VDM - Testform bietet die Möglichkeit, eine Druckmaschine schnell und fachgerecht zu überprüfen. Sie erhalten detaillierte Informationen über das Verhalten und mögliche Fehlerquellen der Druckmaschine und können so rasch entscheiden, ob eine aufwendige Justage, eine Reparatur oder der Austausch von Aggregaten nötig sind. Häufig reichen bereits geringe Korrekturmaßnahmen aus, um eine stabile und störungsfreie Produktion zu gewährleisten.

Dauer:
abhängig von den Anforderungen in Ihrem Betrieb und den geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Kosten:
abhängig von Format und Anzahl der Druckwerke
Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer und der Reisekosten.