Stellungnahme des bvdm gegenüber der...

Stellungnahme des bvdm gegenüber der Mindestlohnkommission

Zum 1. Januar 2019 soll der gesetzliche Mindestlohn auf voraussichtlich 9,19 € erhöht werden. Die Mindestlohnkommission hat den Bundesverband Druck und Medien (bvdm) als Sachverständigen im Vorfeld der Entscheidung über die künftige Höhe des Mindestlohnes um eine Stellungnahme gebeten. Der bvdm hat auf Grundlage einer gezielten Befragung betroffener Mitgliedsbetriebe die bisherigen Auswirkungen des Mindestlohngesetzes dargestellt und notwendige Änderungen gefordert.

Nähere Details entnehmen Sie bitte unserem Informationsschreiben sowie dem Volltext der Stellungnahme.