Reform des Teilzeitrechts: Kabinettsbeschluss

Reform des Teilzeitrechts: Kabinettsbeschluss

Die Bundesregierung hat am 13. Juni den Gesetzentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts in teilweise geänderter Form beschlossen. Wichtigste Inhalte sind die Einführung einer befristeten Teilzeit, neue Regelungen für Arbeit auf Abruf und die Verlängerung der Arbeitszeit auf Wunsch des Arbeitnehmers.

 

Informationsschreiben

Gesetzenwurf der Bundesregierung