WorldSkills Germany prämiert die Besten

WorldSkills Germany prämiert die Besten

Vom 23. bis 25.Oktober 2018 fanden die WorldSkills Germany im Print Media Center der Heidelberger Druckmaschinen AG in Wiesloch statt. 15 Teilnehmer traten in den Kategorien Drucktechnik, Grafikdesign und Webdesign an. Die deutschen Meisterschaften sind der Vorentscheid für die alle zwei Jahre stattfindenden WorldSkills.

Für Auszubildende und junge Fachkräfte ist die Teilnahme an den Wettbewerben eine tolle Gelegenheit, das eigene Können unter Beweis zu stellen - und sie spricht natürlich auch für das ausbildende Unternehmen!

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

  • Die 19-jährige Jessica Sturm von der Druckerei Raichle in Marktoberndorf gewann die Goldmedaille im Skill Drucktechnik. Silber ging an Maurice Vornholt, der bei der Mohn Media in Gütersloh arbeitet.
  • Im Skill Grafikdesign belegte Klara Schäffer von der Heilbronner Stimme aus Heilbronn den ersten Platz, gefolgt von Tim Kreische, beschäftigt bei unitedprint.com SE in Radebeul und Bronze ging an Anton Chertkov, Die Etagen GmbH in Osnabrück.
  • Gold ging im Skill Webdesign an Dominique Oppermann von der P3 Medienagentur der MMBbs aus Hannover, Mona Lange von Beckdesign in Bochum erhielt Silber und Antonio Groß vom Berufsbildungswerk Volmarstein aus Wetter gewann Bronze.

Die prämierten Siegerinnen und Sieger bilden das deutsche Nationalteam für den jeweiligen Skill. Sie werden intensiv auf den internationalen Wettbewerb vorbereitet. Je Skill tritt dann ein Vertreter bei den kommenden Weltmeisterschaften für Deutschland an. Austragungsort der WorldSkills im August 2019 ist Kazan in Russland.

„Die Jury war beeindruckt von der außerordentlichen hohen Qualität der abgelieferten Ergebnisse aller Teilnehmenden. Toll fand ich auch die Begeisterung, mit der die Jugendlichen die gestellten Aufgaben absolviert haben“ lobte Anette Jacob vom ZFA, dem Zentral Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien, im Rahmen der Preisverleihung.

Der bvdm unterstützt mit der „100-Jahre-Gebrüder-Schmidt-Stiftung“ alle Teilnehmer des Vorentscheids durch die Übernahme der Übernachtungskosten sowie die drei Teilnehmende an den WorldSkills in Kazan mit einem großzügigen Reisekostenzuschuss.

Sie wollen auch mal zeigen, was Ihr Azubi kann und beim nächsten Mal teilnehmen? Alle Informationen über die WorldSkills Germany gibt es unter: https://www.zfamedien.de/worldskills/

Bilder: Abbildung Heidelberger Druckmaschinen AG