Benchmarking im Zeitungsdruck

Benchmarking im Zeitungsdruck

Die Verbände Druck + Medien haben in Kooperation mit GC Graphic Consult ein neues, passgenaues Benchmarking für die Zeitungsbranche entwickelt.

Das bundesweite Angebot bietet Zeitungsdruckereien die Möglichkeit, in einem ganzheitlichen Prozess alle relevanten Kenngrößen zu analysieren und sie den Kennzahlen anderer Unternehmen gegenüberzustellen. Alle Daten werden dabei streng vertraulich behandelt. Für die Teilnehmer ist dies die einmalige Gelegenheit, durch den direkten Branchenvergleich Verbesserungspotentiale zu ermitteln und über Best-Practice-Methoden Fortschritte für das eigene Zeitungshaus zu erreichen.

Nutzen:

  • Transparenz über die wichtigsten Kennzahlen im eigenen Unternehmen (Finanzen, Einkauf, Vertrieb, Produktion)
  • Kennzahlen speziell für die Situation der Zeitungsdruckereien
  • Entwicklungstendenzen werden durch den systematischen und kontinuierlichen Prozess identifiziert
  • Optimierungspotentiale werden aufgezeigt
  • Unternehmen erhalten Zugang zu einer Austauschplattform mit anderen Marktteilnehmern
  • Verbesserungen im eigenen Unternehmen werden erreicht

Die Benchmarkinggruppe trifft sich zweimal im Jahr in einem der teilnehmenden Unternehmen. Bei diesen Meetings werden die Ergebnisse des aktuellen Benchmarkings vorgestellt, analysiert und gemeinsam besprochen. Die Diskussion im Netzwerk stellt einen zusätzlichen Mehrwert dar, der über das eigentliche Benchmarking hinausgeht. Ergänzend zur Gesamtanalyse erhält jeder Teilnehmer eine individuelle Zusammenfassung der Ergebnisse seines Unternehmens.

Die nächsten bundesweiten Benchveranstaltungen finden am 03. + 04. April 2019 in Minden und am 24.+ 25. September 2019 in Graz statt.

Anmeldungen bei Silvia Klos (klos@get-your-addresses-elsewhere.vdmnw.de, Tel.: 0 23 06 2 02 62 24).