Aufruf zur Einreichung von…

Aufruf zur Einreichung von Interessensbekundungen

Der Aufruf wird im Rahmen der REACT-EU Initiative der ESF-Förderphase 2014 – 2020 veröffentlicht.

Im Programm „100 Ideen gegen Langzeitarbeitslosigkeit“ wurde der zweite Förderaufruf veröffentlicht. Es werden Unternehmen gesucht, die ein neues Geschäftsfeld mit einem Bezug zur digitalen und/oder nachhaltigen Erholung der Wirtschaft aufbauen und dabei Beschäftigungsperspektiven für Langzeitarbeitslose schaffen. Ziel ist die sozialversicherungspflichtige Einstellung mindestens einer langzeitarbeitslosen Person. Interessierte Unternehmen mit einem Konzeptvorschlag können am Wettbewerb beteiligen. Die Entwicklung und Umsetzung der Strategie für den Aufbau eines neuen Geschäftsfeldes sowie die Einstellung und Einarbeitung eines langzeitarbeitslosen Menschen fördert das Ministerium mit maximal 50.000 Euro. Frist für die Einreichung von Konzeptideen ist der 19. Juni 2022.