Bachelor Professional in Media / Print

Bachelor Professional in Media / Print

Qualifizieren Sie sich für eine Position als mittlere Führungskraft in der Medienbranche! Bei unseren Infoabenden erfahren Sie alles zur Weiterbildung "Geprüfter Medienfachwirt  – Bachelor Professional in Media/ Industriemeister  – Bachelor Professional in Print".

DÜSSELDORF - LÜNEN - HAMBURG oder ONLINE

Lehrgangsziele
Marketing, Strategien, Kunden- und Dienstleistungsorientierung sind in den Vordergrund gerückt. Erwerben Sie einen unternehmerischen Gesamtüberblick mit Know-how über aktuelle Technologien und Prozesse der Medienproduktion Kompetenzen in Marketing, Betriebswirtschaft, Personalführung und Medienrecht. Der Lehrgang bereitet Sie auf die IHK-Prüfung Medienfachwirt/in Print + Digital – Bachelor Professional in Media und Industriemeister/in Printmedien – Bachelor Professional in Print vor.

Ihre Vorteile
Nutzen Sie das branchenspezifische Know-how unserer Akademie. Lernen Sie mit Insidern und profitieren Sie von der fachlich-übergreifenden Kompetenz der Dozenten. Qualifizieren Sie sich für eine Position als mittlere Führungskraft in der Medienbranche!

Unsere Erfahrung
Seit über 10 Jahren führen wir als Akademie für Medienmacher die anspruchsvolle Weiterbildung für angehende Medienfachwirte und Industriemeister durch. Die Akademie Druck + Medien Nord-West e.V. hat die Qualitätsprüfung nach ISO 9001 für alle drei Schulungsstandorte Düsseldorf, Hamburg und Lünen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre (PDF zum Download).

Die Veranstaltungsorte


Infoabende

Bei unseren Infoabenden beraten wir Sie zur Weiterbildung, Aufstiegschancen und Förderungen und Sie haben die Gelegenheit, Ihre Fragen an Teilnehmer und Dozenten zu stellen. Unsere nächsten Termine zum Infoabend finden Sie hier:

  • Online-Infoabend: individuelle Beratungstermine nach Vereinbarung

Anmeldung zu den Infoabenden und weitere Informationen bei Alexander Justa und Silvia Klos. Wir beraten Sie gern!


Aufstiegs-BAföG
Zur Finanzierung der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren können Sie einkommens- und vermögensunabhängig einen Beitrag in Höhe der tatsächlich anfallenden Gebühren erhalten, und zwar bis maximal 15.000 Euro. Seit dem 1. August 2020 erhalten Sie 50 Prozent der Förderung als Zuschuss. Für den Rest der Fördersumme erhalten Sie ein Angebot der KfW über ein zinsgünstiges Bankdarlehen.
Informationen

Begabtenförderung
Diese Förderung für die berufliche Bildung des Bundesministeriums für Bildung und Wissenschaft ist möglich.