Datenübermittlung in die USA

Datenübermittlung in die USA

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat den EU-US-Datenschutzschild (Privacy Shield) für den transatlantischen Datenverkehr am 16. Juli 2020 für ungültig erklärt.

Damit sind Übertragungen personenbezogener Daten in die USA auf dieser Grundlage nicht mehr möglich.
Ausführliche Erläuterungen finden unsere Mitgliedsunternehmen in unserem Informationsschreiben.

Informationsschreiben (20.07.2020)
EuGH-Urteil in der vorläufigen Fassung (16.07.2020)
EuGH-Pressemitteilung (16.07.2020)