Intergraf und die Europäische Kommission…

Intergraf und die Europäische Kommission beabsichtigen Treffen

Der europäische Dachverband Intergraf hat sich wegen der Knappheit von grafischen Papieren in Europa an den EU-Kommissar für den Binnenmarkt gewandt. In seinem Schreiben schildert Intergraf die erheblichen Auswirkungen der Papierknappheit und der gestiegenen Papierpreise auf die Druckbranche. Intergraf und die EU-Kommission werden sich im April 2022 zu einem Gespräch dazu treffen. 

Informationsschreiben (07.03.2022)


Der europäische Dachverband Intergraf hat der Europäischen Kommission im Dezember 2021 ein datenbasiertes Hintergrundpapier zur Knappheit von grafischen Papieren in Europa zur Verfügung gestellt. Dieses enthält Informationen und Daten zur aktuellen Situation auf den europäischen Papiermärkten und einen qualitativen Ausblick auf die konjunkturelle Entwicklung der europäischen Druckindustrie im Jahr 2022. Im Vorfeld hatte der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) Intergraf seine Einschätzungen zur aktuellen Lage auf den Druckpapiermärkten zukommen lassen und hierbei auch auf zu erwartende problematische Entwicklungen in Bezug auf Energiekosten, logistische Kapazitäten und Altpapierverfügbarkeit hingewiesen.