Reform des Tarifwerks: Gespräche nach…

Reform des Tarifwerks: Gespräche nach Corona-Pause fortgesetzt

Am 1. September 2020 haben die Arbeitsgeberseite und die Gewerkschaft die durch die Corona- Pandemie ausgebremsten Gespräche zur Reform des Tarifwerks wieder aufgenommen. Die Gewerkschaft hat erstmals ein eigenes Reformkonzept vorgestellt, das jedoch aus Sicht der Arbeitgeber so nicht einigungsfähig ist. Die Tarifparteien haben vereinbart, in zweitägigen Blöcken weiter zu verhandeln.

Mehr Informationen: Informationsschreiben vom 02.09.2020 (nur für Mitglieder)