Den Ergebnisfressern auf der Spur


Den Ergebnisfressern auf der Spur

SEMINARNUMMER:

4393956

ORT / TERMIN:

Auf Anfrage

13.11.2019 – 14.11.2019

DAUER:

2 Tage

ZEIT:

Tag 1: 15.00 - 19.00 Uhr, Tag 2: 09.00 - 17.00 Uhr

Referent

Dr. Wolfgang Jeschke, Jens Meyer, Daniela Krawinkel, Thomas Klose

PREIS:

MITGLIEDER:

  • 780 € zzgl. MwSt. und Übernachtungskosten für Mitgliedsunternehmen

NICHT MITGLIEDER:

  • 1280 € zzgl. MwSt. und Übernachtungskosten für Nichtmitgliedsunternehmen

ZIELGRUPPE:

Unternehmer, Führungskräfte, Abteilungsleiter, Interessenten

INHALTE:

Tag 1

14.00 Uhr Empfang und Begrüßung

14.30 Uhr TEIL 1: ERGEBNISFRESSER IDENTIFIZIEREN

  • Struktur der Gewinn- und Verlustrechnung verstehen
  • Grundlegende Ergebnisfresser indentifizieren
  • Einflussfaktoren kennen

16.00 Uhr Kaffeepause

16.30 Uhr TEIL 2: BENCHMARKING UND KENNZAHLEN ZUR STANDORTBESTIMMUNG

  • Kennzahlen ermitteln
  • Benchmarks der Druckindustrie nutzen

17.30 Uhr Ende Tag 1

19.00 Uhr UNTERNEHMERABEND

TAG 2

9.00 Uhr TEIL 3: KOSTENTREIBER DES UMSATZES

  • Kalkulationen analysieren und Potenziale zur Gewinnsteigerung aufdecken
  • Stundensätze und Leistungswerte richtig einsetzen
  • Kundenqualifizierung und Vertriebsoptimierung anwenden

10.00 Uhr TEIL 4: ERGEBNISFRESSER DES ROHERTRAGS

  • Transparenz im Einkauf schaffen
  • Einkauf von Material und Fremdleistungen optimieren
  • Einkaufskooperationen nutzen
  • Mit Einkauf 4.0 effizienter werden

11.00 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr TEIL 5: POTENZIALE IN PERSONAL & ORGANISATION

  • Personaleinsatzkosten analysieren
  • Flexible Arbeitszeiten einführen
  • Gestaltungsspielräume der Entlohnung nutzen
  • Personalführung optimieren

12.30 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr TEIL 6: PROZESSKOSTEN OPTIMIEREN

  • Lean Management Tools zur Effizienzsteigerung nutzen
  • Geschäftsprozesse analysieren und optimieren

15.15 Uhr Kaffeepause

15.45 Uhr TEIL 7: UMSETZUNG IN DER PRAXIS

  • Erfolgsfaktoren kennen
  • Tools und Instrumente richtig einsetzen
  • Den eigenen Umsetzungsfahrplan erstellen

17.00 Uhr Ende

SEMINARZIEL:

Die Kostentreiber oder Ergebnisfresser verstecken sich an vielen Stellen. Die Effizienz des Material- und Ressourceneinsatzer gehören auf den Prüfstand. Das Ziel: Kosten runter – Ergebnis rauf. Kurzum: In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten Kostenfresser aufspüren, beseitigen und letztendlich Ihren Gewinn optimieren.


SONSTIGES:

Bitte beachten Sie, dass das Seminar im Gut Kump in Hamm stattfindet. 

Gut Kump Gastronomie und Hotel, Kumper Landstraße 5, 59069 Hamm, Telefon 02385/92126-0, www.gut-kump.de
€ 99,– inkl. Frühstück (Selbstzahler). Buchung bis zum 10.10.2019 bei Frau Sievers sievers@vdmnw.de.

Ihre
Ansprechpartner