Digitaldruck Professional - Die...


Digitaldruck Professional - Die Qualifizierung für Ihren Erfolg im Digitaldruck

SEMINARNUMMER:

7463759

ORT / TERMIN:

Lünen

26.09.2019 – 16.11.2019

DAUER:

3 Module á 3 Tage

ZEIT:

9:00 - 16:30 Uhr

Referent

verschiedene Fachreferenten

PREIS:

MITGLIEDER:

  • 2.700 € Mitglieder

NICHT MITGLIEDER:

  • 4.000 € Nichtmitglieder

ZIELGRUPPE:

Ein Lehrgang – zwei Zielgruppen

Unterschiedliche Positionen im Unternehmen benötigen unterschiedliches Know-how. Modul 1 richtet sich an Führungskräfte, die sich strategisch mit dem Geschäftsfeld Digitaldruck auseinandersetzen. Die Module 2 und 3 richten sich an Fach- und Führungskräfte aus der Medienproduktion, die ihre Kompetenzen hinsichtlich der technischen Umsetzung auf- und ausbauen möchten. Machen Sie Ihr Unternehmen als Ganzes fit im Digitaldruck: Auf Wunsch belegen Sie jedes Modul einzeln mit unterschiedlichen Teilnehmern und nutzen die Kostenvorteile bei der Buchung des kompletten Lehrgangs.

INHALTE:

Modul 1 Stuttgart, 26. - 28.09.2019

  • Umfeld: Märkte, Geschäftsfelder, Wachstumspotenziale
  • Vertrieb: Positionierung, Marketing, Pricing, Neukundengewinnung
  • Technik: Überblick Systeme, Ausstattung, Tools
  • Produktion: Schnittstellen, Standards und Normen, Qualitätsmanagement
  • Workflow: Auftragsabwicklung, Wertschöpfungskette, Prozessoptimierung, Lean Management
  • Finance: Kostenrechnung, Kalkulation, Controlling
  • Recht: Datenschutz, Urheberrecht, Nutzungsrecht

Modul 2 Lünen, 17. - 19.10.2019 

  • Colormanagement: Grundlagen-Update, Farbabmusterung und Farbmessung, Profilerstellung,
  • Farbkonvertierung, Sonderfarben, Workflows, Prozesskontrolle
  • Personalisierung: Grundlagen und Funktionsweise, praktische Realisierungsmöglichkeiten mit
  • aktueller Software, Datenquellen, Ausgabeformate
  • Vorstufe/Datenprüfung: PDF-Erstellung/-Prüfung, Hintergrundwissen, PDF/X-Standards.
  • Datenbeurteilung, Vorlagenqualität, Preflight, PDF-Korrekturen, Workflow. RIP

Modul 3 München, 14. - 16.11.2019 

  • Material: Vielfalt von Kleinformat und LFP, Wechselwirkung Farbsysteme/Bedruckstoffe, Primer
  • Verarbeitung Kleinformat: Schneiden, Falzen, Rillen, Binden, Klebstoffe
  • Verarbeitung LFP: Schneiden, Fräsen, Schweißen, Ösen, Nähen, Laminieren, Versenden
  • Veredelung: Lackieren, Laminieren, Prägen, Folienveredeln
  • Lean Management: Umsetzung an der Druckmaschine

SEMINARZIEL:

Nach Abschluss des Programms sind Sie in der Lage, sowohl in der Kundenberatung als auch in der Produktion lösungsorientierte Ansätze im Digitaldruck zu erarbeiten. Mit Kompetenzen im Digitaldruck erweitern Sie Ihr Profil und können sich im Wettbewerb behaupten.


SONSTIGES:

Individuelle Kundenlösungen ab Auflage 1 ermöglichen gewinnbringende Erlösmodelle für Druckdienstleister. Die Qualität und Leistung im Digitaldruck steigt weiterhin und neue Technologien begeistern mit überraschenden Veredelungsmöglichkeiten. Profitieren Sie von diesen Entwicklungen! Mit dem Geschäftsfeld Digitaldruck erweitern und schärfen Sie Ihr Unternehmensprofil und behaupten sich im Wettbewerb.

Geschäftsfeld Digitaldruck ausbauen

In Modul 1 der Qualifizierung „Digitaldruck Professional“ erfahren Sie, welche neuen Geschäftsmodelle im Digitaldruck am erfolgversprechendsten sind, welche attraktiven Ergänzungen er zum klassischen Offset-Druck bietet und welche neuen Produkte und Dienstleistungen Sie dadurch anbieten können. So können Sie Ihre Kunden umfassend und individuell beraten, kundenspezifische Lösungen entwickeln und so neue Aufträge generieren.

Technik-Know-how erweitern

Die Umsetzung Ihrer Digitaldruck-Strategie erfordert kompetente Fachkräfte im eigenen Haus. Ihre Mitarbeiter aus der Medienproduktion erfahren in den Modulen 2 und 3, welche Technologien aktuell zur Verfügung stehen. Darüber hinaus lernen sie, Besonderheiten im Umgang mit personenbezogenen Daten zu berücksichtigen und Qualitätsansprüche mit Hilfe von Colormanagement perfekt zu erfüllt. Der optimale Einsatz von  Toner und Tinte sowie die Veredelungsmöglichkeuten bei  unterschiedlichen Bedruckstoffe runden das Training ab. Das Ergebnis: Die Wünsche der Kunden können perfekt erfüllt werden.

Ein Lehrgang – drei Orte

Der Lehrgang Digitaldruck Professional besteht aus drei Modulen mit insgesamt
neun Präsenztagen, die in Stuttgart, Lünen und München stattfinden. Dort erwartet Sie eine inspirierende Lernumgebung mit moderner Ausstattung und zeitgemäßer Technik. Die  Trainer und Dozenten sind erfahrene Fachleute auf ihrem Gebiet und kennen die neusten Entwicklungen.

Ihre
Ansprechpartner