Medienproduktion – Ausschießen und...


Medienproduktion – Ausschießen und Falzprinzipien

SEMINARNUMMER:

2194037

ORT / TERMIN:

Auf Anfrage

Weitere Termine in Planung. Gerne bieten wir das Seminar auch als individuelle Firmenschulung an. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie an dem Thema interessiert sind!

ZEIT:

09:00 - 16:30 Uhr

Referent

Harald Jerabeck

PREIS:

MITGLIEDER:

  • 255 €/Tag

NICHT MITGLIEDER:

  • 375 €/Tag

AZUBI MITGLIEDER:

  • 88 €/Tag

AZUBI NICHT MITGLIEDER:

  • 168 €/Tag

ZIELGRUPPE:

Fachkräfte aus Druckvorstufe, Druck und Auftragsplanung, die mit der Herstellung von Drucksachen für den Offsetdruck zu tun haben

INHALTE:

Kennen und Zuordnen drucktechnischer Begriffe wie Schön- und Widerdruck, Umstülpen, Umschlagen, Druckanlage

Formatbegriffe wie Hochformat, Querformat, Schmalformat

Verarbeitungstechnische Begriffe wie Falzen, Einstecken, Zusammentragen, mehrlagige Produkte, einlagige Produkte, Greiffalz, Klebebindung, Heften

Falzarten wie Kreuzfalz, Parallelfalz, Wickelfalz, Zickzack-Falz

Kennzeichnungen am Druckbogen wie Druckanlage, Schneidemarke, Flattermarke, Falzmarke

Funktionsprinzipien und Möglichkeiten von Falzmaschinen

Unterscheiden innere Form, äußere Form

"Standmachen" und Ausschießen in einer Form, in zwei Formen

Einplanen von Beschnitt, Zwischenschnitt und evtl. Greiffalz

Erstellen von Ausschießmustern für verschiedene Falzarten und Bindungen

Kennenlernen und Anwenden von Ausschießregeln

 

SEMINARZIEL:

Sie lernen die Ausschießregeln kennen und anwenden.

Ihre
Ansprechpartner