Mit Transparenz in den Kosten zielgerichtet...


Mit Transparenz in den Kosten zielgerichtet zum Erfolg

SEMINARNUMMER:

4394062

ORT / TERMIN:

Lünen

18.06.2019 – 18.06.2019

DAUER:

1 Tag

ZEIT:

09:00 - 17:00 Uhr

Referentin

Daniela Krawinkel

PREIS:

MITGLIEDER:

  • 385€ zzgl. MwSt. Mitglied

NICHT MITGLIEDER:

  • 485€ zzgl. MwSt. Nichtmitglied

ZIELGRUPPE:

Geschäftsführer, Controller, Sachbearbeiter, Mitarbeiter aus der Kalkulation, pagina I net-Anwender

INHALTE:

Grundlagen der Kostenrechnung- und Planung bei der Vollkostenrechnung

Kostenartenrechnung

Kostenstellenrechnung (Primar- und Sekundärkosten)

Aufbau eines betriebsindividuellen Betriebsabrechnungsbogens

Personalkostenrechnung

Ermittlung und Verteilung der Sachgemeinkosten und Verteilung der Gemeinkosten

Kalkulatorische Kosten im BAB

Verrechnung von Hilfs-und Verwaltungskostenstellen

Ermittlung der Fertigungs- und Arbeitsplatzkosten

Berechnung des Haustarifes

Welchen Einfluss haben der Nutzungs- und Beschäftigungsgrad auf die Stundensätze?

Ausblick: Deckungsbeitragsrechnung

Ausblick: Überleitung des BAB in die Betriebsergebnisplanung als Planungs- und Kontrollinstrument

Deckungsbeitragsrechnung

 

SEMINARZIEL:

Nur Betriebe, denen es gelingt, überwiegend kostendeckend zu arbeiten, sind mittel- und langfristig

erfolgreich und verbleiben am Markt. Die Grundlage dafür ist die Verwendung von richtigen Stundensätzen. In diesem Seminar lernen Sie, wie betriebsindividuelle Kostensätze errechnet werden und können im Nachgang bewerten, mit welchen Kunden und Produkten Gewinne oder Verluste erzielt werden.

 

Ihre
Ansprechpartner