Veranstaltungen

Hier trifft sich die Branche!
Bei spannenden Events haben Sie die Gelegenheit zum Austausch und zur Netzwerkpflege.

viscom 2020: Das Live-Erlebnis für...

viscom 2020: Das Live-Erlebnis für Digitaldrucker und Werbetechniker

Die viscom 2020 macht Werbetechnik und Digitaldruck zum Erlebnis. Unter dem Motto „viscom – mach was draus!“ bietet die Mitmachmesse Fachbesuchern vom 07. bis 09. Januar nicht nur die Gelegenheit, neue Technik live zu testen. Sie können auch versierte Praktiker bei der Anwendung erleben, sich Anregungen für ihr Geschäft holen und sich von Kollege zu Kollege austauschen. Auch der VDM Nord-West ist 2020 wieder als Partner der Messe dabei. Wir sehen uns.

Gemeinsam stark und besser zu sein – dieses Ziel hat viscom, PSI und PromoTex Expo im vergangenen Jahr zu einem Messe-Trio vereint. Zusammen bilden sie die Welt des Werbens und Verkaufens. Das erfolgreiche Konzept wird 2020 in optimierter Form fortgesetzt. Für die Besucher bedeutet das konkret: Kürzere Wege und geballte Kompetenz. Inhaltlich verbindet die junge Veranstaltungsfamilie unter anderem das Thema Nachhaltigkeit.

Die viscom zieht um
Effiziente Drucktechniken und schonende Verfahren können Werbetechniker, Druckdienstleister, Lichtwerber, Mediengestalter, Messe- und Ladenbauer sowie Folierer künftig in Halle 13 entdecken. Dort hat die viscom ihr neues Zuhause gefunden. Es ist über die Eingänge Ost und Nord-Ost direkt erreichbar und liegt in unmittelbarer Nähe zur PromoTex Expo und zur PSI. Zwei Übergänge schaffen eine direkte Verbindung und sorgen für einen optimalen Besucherzustrom. Die drei Messen stehen dabei auch weiterhin ausschließlich qualifizierten Fachbesuchern und PSI Mitgliedern offen.

Die PromoTex Expo bezieht die Halle 12 und rückt damit wieder näher an die PSI heran. „Die Optimierung in der Aufplanung ermöglicht uns einerseits, die Eigenständigkeit der PromoTex Expo innerhalb des Verbundes zu wahren und gleichzeitig die vom Markt geforderte Nähe zur PSI zu schaffen“, erläutert Event Director Petra Lassahn diesen Schritt. „Auf Wunsch der Aussteller und Besucher führen wir die Anpassungen bereits 2020 und damit ein Jahr früher als geplant durch.“

In der Werkstatt des Werbetechnikers
Die viscom bietet zahlreiche spannende Stationen: Im Mittelpunkt steht die Werkstatt, die nach ihrer erfolgreichen Premiere 2019 in diesem Jahr noch mehr Fläche belegt. Statt zuzuschauen, ist mitmachen gefragt. Die Besucher haben bei ihrem Rundgang die Möglichkeit, selbst Wände zu folieren, Tapeten individuell und digital zu bedrucken, großformatige Poster oder Banner zu erstellen sowie Leuchtbuchstaben und Spannrahmen zu erstellen. Erfahrene Digitaldrucker und Werbetechniker der Online-Plattform Signforum24 geben Tipps und Tricks weiter und laden zu einem regen Austausch ein. Raum für persönliche Gespräche lässt auch die matchmaking-Fläche, eine Jobbörse gibt Arbeitsgebern Gelegenheit, Mitarbeiter zu finden.

Ein besonderer Anziehungspunkt ist die Sonderfläche „Mach Dein Shirt“. Sie veranschaulicht am Beispiel der T-Shirt-Veredelung die Gemeinsamkeiten der drei Messen. Von der Erstellung des Druck- oder Stickmotivs über die entsprechende Bearbeitung der Textilien bis zum fertigen Oberteil können die Besucher jeden einzelnen Schritt vor Ort nachvollziehen. Gleichzeitig bekommen sie die Gelegenheit, ihr eigenes Design zu entwerfen und anschließend ein individuelles Shirt zu entwerfen. Praxisnah und erlebnisorientiert können sie außerdem die neuen Maschinen, Materialien, Verfahren und Anwendungen der internationalen Hersteller und Händler ausprobieren. Wichtige Aussteller wie wie Mimaki, Epson, DP Solutions, Mutoh Europe, Promic, Print Equipment, Trotec Laser Deutschland und vhf camfacture haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Als Messerückkehrer haben sich unter anderem Fuchs Display, TheMagicTouch und Shannon Machines angemeldet. Doch auch zahlreiche Neuaussteller präsentieren sich auf der viscom. Dazu zählen beispielsweise Rehse Reklame, Printspaul, Flyvision, oder Trisco.

Die Meister der Verpackung
Erfahrene Auto-Folierer, Designer und Werbetechniker können erneut ihre Fähigkeiten beweisen. Die Besten bekommen als Anerkennung ihrer Leistung eine der begehrten Auszeichnungen der Branche. Im Nations Wrap Cup konkurrieren die Folien-Experten aus aller Welt in bis zu 16 Teams um den Titel. Der Sieg geht an die Mannschaft, die einem Auto blasenfrei und in kürzester Zeit eine neue Optik verleiht. Die kreativsten Kampagnen der vergangenen zwölf Monate bekommen vom display-Verlag in Kooperation mit der viscom den Superstar Award verliehen. Der Preis würdigt in diversen Kategorien die gesamte Marketing-Bandbreite digitaler und analoger Verkaufsförderung. Hervorragende Kartonverpackungen und innovative Verpackungsideen belohnt der Pro Carton Award.

www.viscom-messe.com