Veranstaltungen

Hier trifft sich die Branche!
Bei spannenden Events haben Sie die Gelegenheit zum Austausch und zur Netzwerkpflege.

OPS 2021: Start Up and Print Online!

OPS 2021: Start Up and Print Online!

Das Online Print Symposium (OPS) 2021 findet im Juni in München in neuer Location statt. Es steht unter dem Motto „Start Up and Print Online!“.

Im März 2020 fand mit dem OPS die letzte Branchen-Veranstaltung vor dem Corona-Lockdown statt. Seitdem hat sich nicht nur die Onlineprint-Industrie verändert. E-Commerce und digitale Transformation sind Themen, die aktueller nicht sein könnten. Mit der richtigen Fokussierung auf die Bedürfnisse der Kunden können Unternehmen besondere Impulse setzen, neue Geschäftsideen implementieren und sich weiterentwickeln. Daher haben die Veranstalter des OPS bewusst entschieden, das Symposium stattfinden zu lassen und die so wichtige Plattform zum Austausch auch 2021 anzubieten.

Das OPS, das am 8. und 9. Juni 2021 zum 9. Mal in München stattfinden wird, steht im Zeichen des Wandels. Natürlich stehen weiterhin die Entwicklung und Zukunft der Onlineprint-Branche im Fokus. Das Thema „Start Up and Print Online!“ lässt schon erahnen, dass es Neuerungen geben wird. Mit den „Insight Pitches“ bekommen ausgewählte Start-Ups die Möglichkeit, sich in einer Kurzpräsentation vorzustellen, von ihrem Schlüssel zum Erfolg zu berichten und Kooperationsmöglichkeiten aufzuzeigen. Damit wird das Angebot beim kommenden Branchenleitevent noch vielfältiger. Doch die Weiterentwicklung macht hier nicht Halt. Das Online Print Symposium zieht in die 13. Etage der Design Offices Atlas im beliebten Werksviertel in der Nähe des Ostbahnhofs mit 360° Panoramablick bis hin zu den Alpen. Im Herzen Münchens steht der moderne Coworking-Space für digitale und vernetzte Arbeitsweisen – ein idealer Treffpunkt für die Onlineprint-Community.

Hochkarätige Referenten werden Einblicke in ihre Strategien und Zukunftspläne geben. Sie berichten aus der Praxis, zeigen Trends auf und schaffen Ideen und Impulse für neue Märkte im E-Business Print. Sie schaffen den richtigen Spirit für das kollaborative Umfeld und die hybriden Geschäftsmodelle des Onlineprint.

OPS präsentiert Start-Ups im Onlineprint
Mit dem neuen Format der „Insight Pitches“ erhalten ausgewählte Start-Ups die Möglichkeit, sich in einer Kurzpräsentation vorzustellen, von ihrem Schlüssel zum Erfolg zu berichten und Kooperationsmöglichkeiten aufzuzeigen.
Junge Unternehmen können jetzt die Chance nutzen und sich um einen der begehrten Plätze bei den Insight Pitches bewerben:
www.online-print-symposium.de/startup-bewerbung
Bewerbungen werden bis zum 31. März 2021 angenommen. Die Veranstalter wählen Anfang April die interessantesten Start-Ups und kreativsten Bewerbungen aus und werden damit das Programm noch vielfältiger gestalten. Die Möglichkeit, sich für einen Platz als Referent zu bewerben, ist neu.

Präsenz- oder Hybridveranstaltung
Wie jedes Jahr wird eine Präsenzveranstaltung mit etwa 300 Teilnehmern in München geplant und Ziel ist es, die so wichtige, persönliche Kommunikation auch zu ermöglichen. Sollte dies aufgrund behördlicher Einschränkungen nicht machbar sein, wurde ein Plan B vorbereitet. Für den Fall, dass die Teilnehmerzahl vor Ort begrenzt werden muss, wird das Online Print Symposium zu einer Hybridveranstaltung umgewandelt. Dann könnten nur die ersten 150 Teilnehmer, die sich angemeldet haben, in München teilnehmen. Alle weiteren Anmeldungen würden dann in Online-Tickets umgewandelt. Sämtliche Vorträge und Partnerangebote würden adäquat online präsentiert, sodass Teilnehmern zu Hause vor den Bildschirmen nichts entgeht. Wenn auch diese Teilnehmerzahl vor Ort nicht mit den dann gültigen Bestimmungen zu vereinbaren ist, würden weitere Tickets für die Online-Veranstaltung umgeschrieben. Die Veranstalter sind zuversichtlich, dass sich die Teilnehmer im Juni 2021 live sehen können, werden aber die Entwicklungen der nächsten Wochen und Monate genau beobachten und das Konzept bei Bedarf entsprechend anpassen.

Veranstaltet wird das Online Print Symposium von zipcon consulting GmbH und dem Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm).
Das Event findet unter Beachtung der dann aktuellen Hygienemaßnahmen statt.

Tickets für das OPS 2021 sind ab sofort erhältlich. Teilnehmer, die sich schnell entscheiden, können mit dem Early-Bird-Ticket bis zum 31. Januar deutlich Geld sparen.

Informationen sowie Anmeldemöglichkeit:www.online-print-symposium.de