Leitfaden zur Cybersicherheit in Unternehmen


Schutz vor Cyberkriminalität

Gerade in der stark digitalisierten Druck- und Medienwirtschaft sind die Anforderungen an die IT-Infrastruktur der Unternehmen hoch: Neben dem allgemeinen Umgang mit Internet und E-Mail bietet der Datenaustausch mit Kunden, Kooperationspartnern und Zulieferern zusätzliche Angriffsfläche für Cyberkriminalität. Außerdem stoßen viele Dienstleister in den Markt rund um digitale Medien – von der Website-Programmierung über Online-Shops bis hin zur Private Cloud – vor.

Um Geschäftsführungen, Mitarbeiter und Administratoren bei technischen und personellen Entscheidungen zu unterstützen, hat der bvdm einen Leitfaden zur Cybersicherheit veröffentlicht, der die praktische Umsetzung von Verhaltensregeln und Anforderungen anhand umfangreicher Checklisten ermöglicht.

Da die Verwendung der Checklisten flexibel auf allen Endgeräten möglich sein soll, wird der Praxisleitfaden als PDF-Formulardatei zur Verfügung gestellt. Die Empfehlungen und Kriterien des Praxisleitfadens stützen sich sowohl auf die Informationsschriften des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als auch auf Tests renommierter Prüflabore, Fachzeitschiften und unabhängiger Beratungsunternehmen.

Der Praxisleitfaden ist für Mitglieder der Druck- und Medienverbände kostenlos.
Nicht-Mitglieder erhalten ihn zum Preis von 89 Euro zuzüglich MwSt.

Der Leitfaden kann online im bvdm-Shop bestellt oder in Ihrer Verbandsgeschäftsstelle angefordert werden.

Ihre Ansprechpartnerin

Projektmanagement Beratung Betriebswirtschaft und Technik

Silvia Klos

Fon 0 23 06. 2 02 62. 24
Fax 0 23 06. 2 02 62. 824