Coronavirus:
Informationen

Hier finden Sie Informationen zu Ausbildung und Bildung in der Corona-Krise.

Ausbildung

  • Azubigewinnung auf Distanz: Die Corona-Pandemie stellt auch die Azubi-Auswahl vor neue Herausforderungen. Digitale Tools können als Alternative eingesetzt werden, um die Distanz zu wahren und weiterhin Fachkräfte von morgen auszubilden. Für Mitglieder liegt ein Leitfaden für ein virtuelles Bewerbungsgespräch zur Besetzung von Ausbildungsstellen vor. Mehr Informationen
  • Coronavirus: Arbeitshilfe Bildung (aktualisiert am 31.03.2020)

  • Weitere Öffnung der allgemeinbildenden Schulen in NRW:
    Grundschulen: Am 07.05.2020 starteten die Viertklässler wieder mit dem Unterricht. Ab dem 11.05.2020 werden tageweise rollierend alle Jahrgänge der Grundschule wieder unterrichtet. Die entsprechende Schulmail vom 06.05.2020.
    FAQ-Liste

  • Weitere Öffnung der Berufskollegs in NRW:
    Weiterhin gilt die Priorisierungen hinsichtlich der Abschlussklassen an Berufskollegs (z.B. Auszubildende vor Abschlussprüfungen) ggf. mit reduziertem Unterrichtsumfang, bis die seitens der Schulen bestehenden Erfordernisse zur Sicherstellung der Schullaufbahnen erfüllt sind. Dazu gehören u.a. die Vorbereitung auf Berufsabschlussprüfungen der zuständigen Stellen.
    Schulmail zu den Berufskollegs vom 07.05.2020

  • Verschiebung der Abschlussprüfungen in der Berufsbildung / Zwischenprüfung zu Übungszwecken bereitgestellt (27.03.2020): Infos

  • Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) haben sämtliche Prüfungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung nach Berufsbildungsgesetz seit 16. März 2020 abgesagt. Die Absage gilt vorerst bis zum 24. April 2020. Mehr Infos hier.