Coronavirus:
Informationen

Hier finden Sie Informationen rund um das Thema Kurzarbeit.

Kurzarbeit

Um Beschäftigte und Unternehmen zu unterstützen, ist am 16. März 2020 im Eilverfahren die gesetzliche Grundlage für einen leichteren Zugang zum Kurzarbeitergeld geschaffen worden. Die Regelungen sind rückwirkend zum 1. März 2020 in Kraft getreten.

  • Kurzarbeit: Geänderte Rechtauffassung zum erhöhten Kurzarbeitergeld
    Zu den Voraussetzungen des bis Ende 2021 erhöhten Kurzarbeitergeldes hat die Bundesagentur für Arbeit ihre Rechtsauffassung geändert und hierzu eine neue Weisung veröffentlicht. Dies kann in einigen Betrieben zu einer rückwirkenden Neuberechnung des Kurzarbeitergeldes führen.
    Informationsschreiben (30.09.2021)
  • Kurzarbeitergeld: Verlängerung der Corona-Sonderregelungen bis Ende 2021 – FAQ der BDA aktualisiert
    Die Corona-bedingten Sonderregelungen zum Kurzarbeitergeld wurden für alle Betriebe bis Ende des Jahres verlängert. Anlässlich der Veröffentlichung der entsprechenden Verordnung im Bundesgesetzblatt stellt die BDA ein aktualisiertes FAQ-Papier zur Verfügung.
    Informationsschreiben (29.09.2021)
    Anlage: FAQ Kurzarbeit (Stand 29. September 2021)
  • Kurzarbeitergeld: Verlängerung der Corona-Sonderregelungen bis Ende 2021
    Die Bundesregierung plant, die coronabedingten Sonderregelungen zum Kurzarbeitergeld auch für die Betriebe bis Ende des Jahres anzuwenden, die nach dem 30. September 2021 Kurzarbeit einführen. Dies betrifft die erleichterten Zugangsvoraussetzungen sowie die vollständige Erstattung der Arbeitgeberbeiträge zur Sozialversicherung. Informationsschreiben (25.08.2021)
    Anlage: Referentenentwurf
  • Kurzarbeit: FAQ der Bundesagentur für Arbeit zu Abschlussprüfungen
    Die Bundesagentur für Arbeit hat eine FAQ-Sammlung zur Abschlussprüfung bei Kurzarbeitergeld veröffentlicht. Informationsschreiben (02.08.2021)
  • Urlaubskürzung bei Kurzarbeit Null
    Arbeitnehmer erwerben für Zeiträume, in denen sie wegen Kurzarbeit „Null“ durchgehend nicht gearbeitet haben, keine Urlaubsansprüche. Arbeitgeber können daher den Jahresurlaub anteilig kürzen. Dies hat das Landesarbeitsgericht Düsseldorf entschieden. 
    Informationsschreiben (18.03.2021)
    Anlage
  • Urlaub und Kurzarbeit 2021 – Klarstellung der Bundesagentur für Arbeit
    Die Bundesagentur für Arbeit hat klarstellende Informationen zum Umgang mit Urlaub und Resturlaub bei Kurzarbeit im Betrieb veröffentlicht. Die BDA hat ihr FAQ-Papier entsprechend aktualisiert.
    Informationsschreiben (18.01.2021)
    BDA: FAQ Kurzarbeit (Stand 15.01.2021)
  • FAQ des VDM Nord-West: Kurzarbeit in Zeiten der Corona-Krise (24.03.2020)
  • Video: So beantragen Sie Kurzarbeitergeld  Auf Website der Bundesagentur für Arbeit erklärt ein Video Ihnen als Arbeitgeber im ersten Teil, in welchen Fällen Ihre Beschäftigten Kurzarbeitergeld erhalten können. Im zweiten Teil erfahren Sie, wie Sie Kurzarbeitergeld anzeigen sowie beantragen können und wie die Leistung berechnet wird.  Zu den Videos
  • Musterbetriebsvereinbarung Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld 

Ihre juristischen Berater